Fachkräftesicherung 2020 – Strategien und Erfolgsbeispiele Kongress/Event

Eine lebensphasenorientierte Personalpolitik als Strategie der Zukunft ist Thema dieser Veranstaltung. Nach dem Fachvortag lernen Sie erfolgreiche Praxisbeispiele aus KMU kennen.

Veranstaltungsdatum

Beginn26.11.2014 16:00 Uhr Ende26.11.2014 21:00 Uhr

Veranstalter

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft
Bertha-Benz-Saal
Willy-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

Zielgruppe

GeschäftsführerInnen, Führungskräfte, Personalverantwortliche und PersonalerInnen aus KMU
Karte einblenden

Im Fokus der Veranstaltung am 26.11.2014 stehen Strategien und Erfolgsbeispiele zur Fachkräftegewinnung, -entwicklung und -bindung. Prof. Dr. Jutta Rump vom Institut für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen zeigt in ihrer Keynote „Lebensphasenorientierte Personalpolitik – Strategie der Zukunft“ praxisnahe und handlungsorientierte Umsetzungskonzepte für Unternehmen auf.

Danach nimmt Sie die Dexina AG mit auf eine Reise, um Ihnen das zukunftsweisende LIVE@WORK-Konzept vorzustellen. In den Workshops danach werden Ihnen erfolgreiche Praxisbeispiele aus kleinen und mittleren Unternehmen aus der IT- und Medienbranche vorgestellt. Zudem können Sie sich direkt mit den Expertinnen und Experten austauschen. Mit dabei sind: SIC! Software, Haessler Information, Ansel & Möllers sowie SSC Services.

 

Hier geht es zum Einladungsflyer.


 

In Kooperation mit:

         

Programm

KEYNOTE: Strategie der Zukunft: Lebensphasenorientierte Personalpolitik
Prof. Dr. Jutta Rump, Institut für Beschäftigung und Employability der Hochschule Ludwigshafen

Prof. Dr. Jutta Rump zählt seit 2007 zu den „40 führenden Köpfen des Personalwesens“ (Zeitschrift Personalmagazin) und zu den 7 wichtigsten Professoren für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum. In Ihrem Vortrag zeigt sie praxisnahe und handlungsorientierte Umsetzungskonzepte und -strategien für eine Lebensphasenorientierte Personalpolitik insbesondere für mittelständische Unternehmen auf.
 

IMPULS: LIVE@WORK! Mehr Leben bei der Arbeit - das größte Zukunftspotential für alle Unternehmen
Heiner Scholz, Gründer und Vorstand Dexina AG

Heiner Scholz bringt das Leben zurück in die Arbeit – und zwar mit der Philosophie LIVE@WORK! Auch die DEXINA AG selbst ist aus einer zunächst konservativen Arbeitskultur ausgebrochen. In seinem Vortrag zeigt er auf, dass jedes Unternehmen den Sprung in eine lebenswerte Arbeitswelt schaffen kann und warum dies künftig einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren sein wird.

 

Rückblick - 3 Jahre kmu4family
kmu4family-Team

WORKSHOPS IN ZWEI DURCHGÄNGEN

WORKSHOP I

Kleine Kinder und große Projekte – unsere Eltern können das!
Wolfram Herzog, Geschäftsführer SIC! Software GmbH

Dipl. Ing. (FH) Wolfram Herzog ist geschäftsführender Gesellschafter der SIC! Software GmbH, einem Softwareanbieter mit Fokus für IT Lösungen auf Smartphones und Tabletcomputer. In seinem Vortrag zeigt Herr Herzog wie die interne Abläufe im Projektmanagement familienverträglich strukturiert werden können, welche Modelle erfolgreich funktionieren und welche nicht. Ein Erfahrungsbericht aus der betrieblichen Praxis.

 

Balance von Familie und Beruf: Praxisorientierte Angebote als Wettbewerbsvorteil kleiner und mittelständischer Unternehmen
Joachim Haessler, Geschäftsführer Haessler Information GmbH

Joachim Haessler repräsentiert einen Softwarehersteller, der sich sehr erfolgreich auf Marktnischen fokussiert. Durch eine zunehmend digitale und globalisierte Welt, entsteht für viele Menschen ein starkes Bedürfnis nach innerem Frieden, authentischen Rückzugsorten und gemeinschaftlichen Aktivitäten. Oft entstehen sogar bürgerschaftliche Projekte, die ein neues Miteinander dokumentieren. Wer glaubt, dass dieser Trend nicht in die Arbeitswelt einziehen wird, liegt falsch. In seinem Vortrag gibt Herr Haessler Impulse und zeigt, was gute Mitarbeiter heute und in Zukunft motiviert.

Moderation: Alice Güntert, Leitung Forum „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH


WORKSHOP II

We are family – Familienfreundlichkeit als Markenkern
Katrin Möllers, Geschäftsführerin Ansel & Möllers GmbH


Katrin Möllers, geschäftsführende Gesellschafterin der PR- und Eventagentur Ansel & Möllers berichtet aus der Praxis, wie sich die Kombinierbarkeit von Familie und Beruf in ihrer Agentur selbstständig organisch entwickelt hat. Work-Life-Balance ist bei Ansel & Möllers keine Worthülse oder aufgesetzte Strategie, sondern wurde inzwischen sogar zur Firmenphilosophie erhoben.

Die Vollendung setzt sich aus Kleinigkeiten zusammen – SSC auf dem Weg zur Work Life Balance
Matthias Stroezel, Geschäftsführer SSC Services GmbH


Matthias Stroezel, der Gründer und Geschäftsführer der SSC-SERVICES GmbH achtet bereits seit 1998 auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Jahr 2010 wurde diese Personalpolitik mit dem Zertifikat von Beruf und Familie offiziell anerkannt. In seinem Vortrag wird er darstellen, wie man auch mit vielen kleinen Änderungen eine merkliche Verbesserung der Work Life Balance herbeiführen kann.



Moderation: Dr. Kathrin Silber, Leiterin Dual Career Center Region Stuttgart, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH


Gesamtmoderation der Veranstaltung: Constanze Eich, Geschäftsführerin eich communications

Anmeldung

Anmeldung bis zum 19. November 2014 über dieses Formular. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist aufgrund der Projektförderung von kmu4family kostenlos.
Veranstaltung kann nicht über die MFG gebucht werden